B/C Kriterium in Osnabrück, 12.08.2012 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. August 2012 um 09:32 Uhr

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die RRG Osnabrück unter der Leitung von Helmut Phillip zum wiederholten Male ein Kriterium im Osnabrücker Stadtteil Wüste. Auf der Rennstrecke entlang des Pappelgrabens fanden über den Tag verteilt vier verschiedene Rennveranstaltungen statt. In der Eliteklasse B/C gingen mit Timo Westerbusch und Daniel Jeschke zwei Helleraner ins Rennen.

Das etwa 80 Teilnehmer umfassende und sportlich hochklassig besetzte Fahrerfeld musste insgesamt 60 Runden (Gesamtlänge 63km) absolvieren. Die vorgegebene Reglement sah in jeder 5. Rennrunde eine Sprintwertung vor, bei der jeweils die ersten vier Fahrer 5,3,2 bzw. einen Punkt auf ihr Konto gutgeschrieben bekamen (wobei die letzte Wertung doppelt zählte). Die ersten drei Plätze gingen nach einer Fahrzeit von 1 Stunde und 24 Minuten an Jarno Reimers (Team Rolinck), Tobias Wellmann (RRV Hameln-Pyrmont e.V.) und Hendrik Eggers (RC Blau-Gelb 1927 Langenhagen) die sich mit einer frühen Attacke vom Feld absetzen konnte und letztendlich sogar einen Rundegewinn verbuchen konnten. Für Jarno Reimers bedeutete der Sieg gleichzeitig den Aufstieg in Deutschland höchste Amateurklasse A. Für die beiden RSGler Timo und Daniel lief an diesem Tag sportlich leider nicht viel zusammen. Beide mussten das Rennen vorzeitig beenden. Ein Trost: So konnten Beide den spannenden Rennausgang gemeinsam mit den zahlreich vorhandenen Mitgliedern und Freunden der RSG-Hellern am Streckenrand genießen.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. August 2012 um 12:39 Uhr
 

Letzter Termineintrag

Di Jun 27 @18:00 - 08:00
Abend-Trainingsrunde
Fr Jun 30 @18:00 -
Abendtrainingsrunde mit Plauschgruppe