"Riesiger Andrang bei dritter Fahrradmesse" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Schlosser   
Dienstag, den 17. März 2015 um 12:30 Uhr

....titelte die NOZ und das kann man so stehen lassen.

 

 

Die Osnabrücker Fahrradmesse öffnete in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ihre Tore. Nach Schätzungen des Veranstalters (Uwe Schmidt, ADCF-Osnabrück) kamen am vergangenen Sonntag etwa 6000 bis 8000 Zweiradinteressierte auf das Firmengelände des Autohaus Härtel an der Mindener Straße um auf über 6000m² Ausstellungsfläche die neuesten Trends rund ums Fahrrad(fahren) zu bestaunen. Die RSG-Hellern war als einer von insgesamt ca. 50 Ausstellern mit von der Partie.

 

In einer Diashow zeigten wir Einblicke in unsere Aktivitäten und präsentierten ebenso die frisch produzierte Trikotkollektion für die Saison 2015. Besonders angenehm überrascht waren wir von der positiven Resonanz bezüglich unserer „Geführte-Permanenten-Radtourenfahrt“, auf der wir jährlich dutzende Gäste aus der ganzen Region durch das Tecklenburger Land pilotieren. Der Termin hierfür wir in Kürze auf sv-hellern.com und rsg-hellern.de bekanntgegeben - dann (hoffentlich) bei schönerem Wetter als im letzten Jahr!

Messebesucher, die sich einmal richtig austoben wollten, konnten auf unserem stationären RSG-Rennrad mit Leistungsmessung Ihre Power testen und anschließend Ihre Werte z.B. mit denen von durchschnittlichen Hobbysportlern bzw. Radprofis vergleichen.

 

 

Alles in allem blicken wir auf einen ereignisreichen Tag mit vielen positiven Eindrücken zurück und sind voller Vorfreude auf die anstehende Radsportsaison!
Die RSG bedankt sich bei ihren Messegästen und besonders bei allen Mitgliedern, die mit Ihrem Engagement vor, während und nach der Veranstaltung zum Gelingen dieses Auftritts beigetragen haben.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. März 2015 um 13:22 Uhr
 

Letzter Termineintrag

Fr Okt 20 @18:00 -
Abendtrainingsrunde mit Plauschgruppe
Di Okt 24 @18:00 - 09:00
Abend-Trainingsrunde